Touch in Deutschland

Touch Rugby wird seid 2003 in Deutschland gespielt und ist eine spezielle Variante des Rugbys. Touch zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass es im Gegensatz zum Rugby keinen harten Körperkontakt, kein Gerangel und kein Tackeln gibt.

Diese schnelle und spannende Ballsportart wird in Frauen-, Männer- und Mixed-Teams gespielt und ist prinzipiell für alle Altersklassen geeignet!


Was ist Touch?

Touch ist ein schneller und spannender Ballsport aus Australien. Touch ist kontaktarm und konzentriert sich auf geschicktes Laufen, Ballzuspiel und strategisches Teamspiel. Ziel des Spiels ist, dass ein Team mehr Punkte erreicht als das andere. Ein Punkt (Touchdown) erfolgt, indem der Spieler mit Ballbesitz den Ball hinter der gegnerischen Punktlinie kontrolliert auf den Boden aufsetzt.




Was ist los?


Touch Kalendar 2017: