Home Alles über Touch
Touch Deutschland Seitenheader

Was ist TOUCH eigentlich?

TOUCH ist ein schneller und spannender Ballsport aus Australien. TOUCH ist kontaktarm und konzentriert sich auf geschicktes Laufen und Ballzuspiel. Es gibt keinen harten Kontakt, kein Gerangel oder Attackieren. Ziel des Spiels ist, dass ein Team mehr Punkte erreicht als das andere. Ein Punkt, der sogenannte Touchdown, erfolgt, indem der Spieler mit Ballbesitz den Ball hinter der gegnerischen Punktlinie auf den Boden aufsetzt.

Taktik, Spaß und Fitness

Um zu punkten, bedarf es nicht nur Schnelligkeit sondern auch Taktik. Vor allem in den internationalen Wettkämpfen. Die Spielregeln an sich sind einfach, doch Kondition allein reicht kaum aus, um ein Spiel zu gewinnen. Das Angriffsteam muss versuchen, die Verteidiger schnell zurückzudrängen und gleichzeitig möglichst eine Lücke zwischen zwei Verteidigern zu „erspielen“, um vor dem sechsten Touch über die Ziellinie zu kommen. Taktisch gesehen besteht TOUCH aus sogenannten „patterns“, Kombinationen von Switches und Wraps in Folge, um die Verteidiger gezielt zu irritieren und den Abstand zwischen ihnen für den Touchdown größer zu machen.

TOUCH ist prinzipiell für alle Altersklassen geeignet und offen. Nicht nur, dass er Spaß macht und Spaß machen soll. Es werden auch schnelle Körperbewegungen und Reaktionsvermögen trainiert. Hinzukommen Teamverhalten und Ballgeschicklichkeit. Und natürlich verbessert man auch seine Fitness und Kondition. Das freut nicht nur Frauen!